Küche

Ich esse gerne und ich koche gerne, wobei ich mich mit dem Thema Kochen erst nach und nach beschäftigte, als ich zu Hause auszog. Natürlich half ich auch im Elternhaus immer mal mit, aber das Kochen bekommt doch eine ganz andere Bedeutung, wenn 1. nicht notfalls jemand im Hintergrund steht (bzw. einem sowieso die Anweisungen gibt, was Schritt für Schritt getan werden muss) und wenn man 2. anfängt, nach und nach auch ganz neue Gerichte zu entdecken, einfach weil man in Kochbüchern herumstöbert oder neue Leute kennenlernt. Das Ganze steigerte sich dann noch, als ich mit meinem Freund zusammen zog, der zum einen auch sehr gerne kocht und zum anderen wiederum völlig neue Ideen mit in mein Leben brachte. Und mit einem Beziehungswechsel kamen wieder ganz neue Dinge in mein Leben, wie z. B. Lamm, was ich vorher noch nie gegessen hatte und heute sehr zu schätzen weiß.

Hier auf den Seiten haben ich nun einige Rezepte zusammengestellt, die ich irgendwann einmal ausprobiert habe. Sie sind in der Regel alle nicht schwierig umzusetzen - ein Meisterkoch bin ich schließlich selbst nicht - und ab und zu habe ich auch schlicht ein Grundrezept aufgelistet, das vielleicht dem ein oder anderen völligen Anfänger weiterhelfen kann. Ich weiß nämlich durchaus noch, wie oft ich selbst am Anfang bei meiner Mutter anrief um die blödesten Kleinigkeiten nachzufragen. Aber wenn man es halt einfach nicht weiß...